Galería del Atleta

Ekaitz Maiz BOREAL Athlet
Ekaitz Maiz

Ekaitz Maiz

Ekaitz ist Kletterer und Bergsteiger mit über 20 Jahren Erfahrung. Sein Lebenslauf enthält die ersten Begehungen von über 400 Routen, darunter einige atemberaubende 9a-Linien. Ekaitz fühlt sich in wilden und abgelegenen Orten am wohlsten, egal ob bei Winterbegehungen der Grandes Jorasses oder am Eiger, in Norwegen oder im Karakorum. Zu seinen Winter-FAs gehören die Ansabere Towers in den Pyrenäen und die Nordwand von Marbore.

Best Moments

  • Rotpunkt-Begehung des "Begi puntuan"
  • "Agur eta ohore" (300m 8a) Neuerschließung am Marbore tower (3009m)
  • Klettern der "Eternal Flame" (1000m, 7b+, A2) am Nameless Tower 6251m in 36 Stunden 

Do's

  • Mit Freunden nach einem Klettertag Bier trinken.
  • Ausrüstung anlegen am Fuß der Tour
  • Eine nicht gekletterte Linie für eine Erstbesteigung finden.
  • Routen einbohren
Ekaitz ist einer der besten Allround-Kletterer Spaniens. Hochmotiviert klettert er eine Erstbegehung nach der anderen. Und doch hat sich sein Hauptziel nie geändert: Spaß zu haben.

Short Sport Curriculum Vitae

Härteste Sportklettertour: 9a (1. Beg. Begi puntuan (Etxauri) in 2007)

Härtester On-Sight Grad: 8b (1. Beg. Karma Lezaia in 2008)

Härtester Boulder-Grad: 8b+ (1. Beg. Harribizi harribitxi Aizpun in 2008)

Härteste Eiskletterei: WI6 (1. Beg. Mingangjelet 300m in Norwegen)

Höchster Dry-Tooling Grad: M8 (1. Beg. Harritxoriak in Candanchu)


Viele Erstbegehungen in den Pyrenäen 

x