Galería del Atleta

Alex Txicon BOREAL Athlet
Alex Txikon

Alex Txikon

Alex ist der einzige Bergsteiger der Welt, der seit dem Winter 2011 ununterbrochen Winterexpeditionen leitet. Ihm sind die ersten beiden Winterbegehungen der Welt zu verdanken: LAILA PEAK (6.096m) im Jahr 2013 und NANGA PARBAT (8.126m) in 2016. Er ist jeden Tag motivierter am Klettern: inzwischen hat er es geschafft Routen bis 8a zu klettern. 

Best Moments

  • Meine Kindheit, als ich alles lernte.
  • Das erste Mal, als ich einen Berg in den Alpen bestiegen habe.
  • Die Entscheidung, meinen Job zu kündigen und professioneller Bergsteiger zu werden.

Do's

  • Immer weiter zu reisen, die Welt kennen zu lernen und Projekte zu leiten, die außerhalb des Gewöhnlichen liegen. 
  • Träumen, und Meilensteine zu erreichen und teilen, die unmöglich erscheinen. Nicht die Illusion verlieren.
  • Nachhaltige und integrative Projekte entwickeln. 
Für Alex ist es das Wichtigste, im Winter, bei außergewöhnlichen Bedingungen, Begehungen in einem anderen Stil zu versuchen. Seine Beharrlichkeit, Toleranz gegenüber extremen Bedingungen und Hartnäckigkeit sind die Grundlagen, die ihn mitten im Winter auf die höchsten Gipfel des Planeten bringen. Aber immer mit Kopf und einer hohen Portion Gelassenheit. 
Wie er selbst sagt: "Wenn du oben bist, merkst du, dass du noch nicht oben angekommen bist, bis du wieder unten angekommen bist."

 

Karriere Highlights

2012: 9. März , weltweit erste Gipfelbegehung am GASHERBRUM SÜD (7.109m).

2013: weltweit erste Winter-Gipfelbegehung am LAILA PEAK (6.096m), insgesamt dritte Begehung.

2016: 26. Februar, weltweit erste Winter-Gipfelbegehung am NANGA PARBAT (8.126m).

2018: 20. Januar, weltweit erste Wiederholung im Winter des PUMORI (7.161m).

2020: 25. Januar, Winterbegehung des AMA DABLAM (6.812 m).

2011: GASHERBRUM 1 (8.080m), Höhe erreicht 7.100m.

2017: EVEREST (8.848m), dreimal C4 erreicht (8.000m).

2019: K2 (8.611m) 7.100m erreicht entlang der Abruzzi Route und bei der Rettung von Tom Ballard und Daniele Nardi im Nanga Parbat mitgeholfen.

2020: EVEREST (8.848m)  7.050m erreicht


x